Corona, Impfung und mehr…

Impfschäden nach Covid 19-Impfungen!

Darüber wird natürlich in den gekauften Freimaurer-Medien nichts berichtet. In etlichen Ländern der Welt hat die Covid19-Impfwelle begonnen. Einhergehend mit diesen Impfungen häufen sich vor allem in alternativen Medien die Meldungen von Impfschäden und Impftoten. (Siehe meine unten stehende Auflistung…)

Doch möchte ich in dem Zusammenhang auch auf wichtige Videos hinweisen, die unter meiner Rubrik „Corona“-Videos zu sehen sind. Auch bitte ich unbedingt zwei Link-Hinweise zu berücksichtigen 

Nr. 1) Impffolgen und Tod: https://endzeitforum.jimdofree.com/zeichen-der-endzeit/impffolgen-und-tod/

Nr. 2) Impfungen …und mehr: https://endzeitforum.jimdofree.com/zeichen-der-endzeit/impfungen-und-mehr/

Beitrag 19

Beitrag 18

Beitrag 17

Beitrag 16 / Österreichisches Gericht kippt Urteil: PCR-Test nicht zur Diagnostik geeignet

31. März 2021 / https://www.info-direkt.eu/2021/03/31/oesterreichisches-gericht-kippt-urteil-pcr-test-nicht-zur-diagnostik-geeignet/

Beitrag 15 / „Nadel der Freiheit“: So perfide wird der Corona-Impfdruck erzeugt

28.03.2021 / Frau Mag. Steindl hat sich als Mitglied der Rechtsanwälte für Grundrechte die rechtlichen Aspekte der aktuellen Werbekampagnen für die Corona-Impfstoffe angesehen und diese beurteilt. Sie kommt zu dem Schluss, dass die Werbespots teilweise gegen mehrere Bestimmungen des Arzneimittelgesetzes verstoßen. weiterlesen: https://www.wochenblick.at/nadel-der-freiheit-so-perfide-wird-der-corona-impfdruck-erzeugt/

Beitrag 14 / Verwaltungsgericht korrigiert falsche Ansichten von Corona Kommission und Wiener Gesundheitsdienst

31. März 2021 / https://tkp.at/2021/03/31/verwaltungsgericht-korrigiert-falsche-ansichten-von-corona-kommission-und-wiener-gesundheitsdienst/ 

Beitrag 13 / Die Spritze mit dem Gen-Code – Interview mit Dr. Carrie Madej

06.03.2021 / Befindet sich die Menschheit tatsächlich durch die mRNA-Impfung des genetischen Codes von Covid-19 in einem Live-Experiment als Versuchskaninchen? Warum sonst fordert Frau Dr. Madej in ihrem zweiten Interview auf Kla.TV ein Moratorium für diese neuartigen Impfstoffe, die das Potenzial haben, das menschliche Genom dauerhaft zu verändern? Die bekannte investigative Ärztin ruft alle Menschen auf, weder freiwillig noch bereitwillig auf Freiheiten und Bürgerrechte zu verzichten, sondern nach dem größeren Plan zu fragen, der hinter allen wissenschaftlich unbegründeten Covid-Zwangsmaßnahmen steht. [weiterlesen] www.kla.tv/18264

Beitrag 12 / Chlordioxid gegen Corona in Bolivien

26.01.2021 / https://gehtanders.de/corona-in-bolivien-ein-tick-anders/

Beitrag 11 / Menschheit 2.0: Ärztin warnt vor neuer Impf-Technologie – Interview mit Frau Dr. Carrie Madej

15.11.2020 / Frau Dr. Carrie Madej ist eine Fachärztin der Inneren Medizin in den USA. Ihr besonderes Forschungsinteresse galt schon früh den Impfstoffen. Doch warum sind Covid-19-Impfstoffe problematischer als andere Impfstoffe? Befindet sich die Menschheit tatsächlich in einem großen Experiment? Warnt Frau Dr. Madej die ganze Menschheit zu Recht vor der kommenden gentechbasierten Impfung? Wer noch nie etwas von Hydrogel, Luziferase und dem internationalen Bill Gates-Patent 060606 im Zusammenhang mit der 5G-Technologie gehört hat, möge sich dieses Kla.TV-Interview mit der Whistleblower-Ärztin unbedingt ansehen und weiterverbreiten! [weiterlesen] www.kla.tv/17550

Beitrag 10 / Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu

Archivmeldung vom 07.07.2020 /

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt. Mitten in „Coronazeiten“ bringt Andreas Kalcker den Nachweis dafür, dass Chlordioxid höchstwirksam gegen COVID-19 ist, so wie es der Tierarzt Dirk Schrader seit langem vermutete: „In Equador wurden zum Teil lebensgefährlich Erkrankte binnen 3 Tagen in das Leben zurückgeholt. Und nun hat dort das Militär und die Polizei Chlordioxid als erste Waffe gegen diese fiese Erkrankung auserkoren.“ siehe: https://www.extremnews.com/berichte/weltgeschehen/ccfd17c1327d1a1

Beitrag 9 / Sicherer Schutz gegen Covid 19 und alle noch folgende Viren(und Bakterien)

Der Impfung und allen anderen weltlichen Maßnahmen im Kampf gegen das Virus wird kein großer Erfolg beschieden sein. Grund: das Virus wurde absichtlich vom Mensch geschaffen zur Dezimierung der Menschheit und sein Initiator ist eindeutig Satan. Ein „Böser Geist“ kann mit profanen Mitteln nicht bezwungen werden! Es ist sogar anzunehmen – und einige glaubhafte himmlische Botschaften bestätigen dies –, die im Labor gezüchteten Viren wurden/werden von Flugzeugen aus gezielt versprüht und sind okkulten Riten unterzogen, um tödlicher zu wirken und größtmöglichen Schaden anzurichten. Nicht auszuschließen ist, dass selbst auf dem Impfstoff eine solche „Weihe“ liegt.   

Der Evangelist Lukas führt in 21, 11 an, in der Zeit des Endes wird es an vielen Orten Erdbeben, Seuchen und Hungersnöte geben. Heute sollte jedem klar sein, dass wir tatsächlich in der Zeit kurz vor der Wiederkunft Christi stehen und dass diese Zeit eine „dämonisch geprägte Zeit“ ist. Eine apokalyptische Zeit, in der aber auch das Walten Gottes sichtbar werden wird. Es ist unbestreitbar: Der Antichrist hat seine Hand auf das Herz der Welt gelegt! Wir sollen die Zeichen der Zeit erkennen! Aufgrund der vielen bisher schon bekannt gewordenen Impfschäden einschließlich Todesfälle, desweiteren der von mehreren fachlichen Kapazitäten prophezeiten schwerwiegenden Spätfolgen und der Tatsache, dass im Buch der Wahrheit (Dan 10,21) [dessen jetzige Offenlegung für die Zeit des Endes von Daniel vorausgesagt (12,4.9) und vom Lamm (Offb 5) weitgehend vollzogen worden ist] vor diesen Impfungen eindringlich gewarnt wird*, ist es nur vernünftig, nach einem sicheren und nebenwirkungsfreien Schutz zu suchen.

Die beste Lösung ist zweifelsfrei sich selber „täglich zu impfen“, indem gezielt gebetet und auf Gott vertraut wird. Psalm 91 bietet sich hierfür ganz besonders an. Er ist ein überaus mächtiger Psalm, der vor vielerlei Gefahren schützt, nicht nur vor Viren. Wer diesen Psalm täglich morgens und abends betet und dazu ein Gebet zum Kostbaren Blut, dem verspricht unser Herr, ihn vor jedem gefährlichen Virus zu schützen. **Eine weitere Möglichkeit eines effektiven Schutzes besteht darin, den Hauseingang für Viren zu verschließen. Ein geweihtes – falls möglich auch exorziertes – Öl nehmen und so gebrauchen, wie die Israeliten auf Weisung Jahwes das Blut des Paschalammes gebrauchten. Sie bestrichen damit im Hauseingang die beiden Türpfosten und den Türsturz, was zur Folge hatte, dass der Vernichter am Haus vorüberging (2 Mose 12, 23). Es ist ein Zeichen zu eurem Schutz (12, 13). Haltet euch an diese Anordnung für immer, sie soll als feste Regel gelten (vgl. 12, 24). Auf der Befolgung der Weisungen der Heiligen Schrift liegt der größte Segen!

Nach Epheser 6, 17 sollen wir mit dem Schwert des Geistes kämpfen, welches das Wort Gottes ist. Warum also zerschlagen wir mit diesem Schwert das Virus nicht? Durch die Taufe wurden wir wahre Kinder Gottes, wir wurden Söhne und Töchter des Allerhöchsten. Dadurch erlangten wir Autorität! Dieses Privileg haben nur Christen. Unser Herr gab uns zudem die Vollmacht auf Schlangen und Skorpione zu treten und die ganze Macht des Feindes zu überwinden. Nichts wird euch schaden können (Lukas 10, 19). Machen wir doch von dieser Autorität und Vollmacht endlich Gebrauch und kämpfen kühn mit dem Wort Gottes und verbieten damit im Namen Jesu jedem Virus in unser Haus zu kommen. Nichts wird euch unmöglich sein (Matthäus 17, 20). 

Gott gibt im Psalm 91 sieben wunderbare Verheißungen für jene, die diesen Psalm mit Vertrauen beten und Seine Gebote halten. (Sieben ist die Vollzahl Gottes, die Zahl der Gesamtheit.) Damit ist uns größter Schutz vor allen möglichen Gefahren zugesagt – auch vor Seuchen. Ist das nicht großartig, ist das nicht genau das, was wir heute wollen und auch brauchen? Und das verspricht nicht irgendjemand, nein, das verspricht unser VATER, unser bester VATER, der die Wahrheit selber ist. Er ist allmächtig und barmherzig. Aus Liebe zu uns sandte Er Seinen einzigen Sohn in die Welt, damit dieser durch seinen Tod am Kreuz uns von der Sünde – die den ewigen Tod zur Folge hat – errettet, und wir dadurch in der kommenden Welt Mitglieder Seiner Familie werden können.

Während des 1. Weltkriegs bereitete sich die 91. US-Infanterie-Brigade auf den Kampfeinsatz in Europa vor. Der Kommandant, ein hingegebener Christ, gab jedem seiner Soldaten eine kleine Karte, auf der Psalm 91 gedruckt war, der Nummer der Brigade. Sie vereinbarten, dass sie täglich diesen Psalm lesen. Nachdem sie angefangen hatten diesen Psalm täglich zu beten, wurde die 91. Brigade in drei der blutigsten Schlachten des 1. Weltkriegs geschickt – Chateau Thierry, Belle Wood und die Argonnen. An diesen Orten in Frankreich fanden 1918 heftigste Kämpfe statt. (Siehe Internet!) Andere US-Einheiten, die dort gekämpft hatten, erlitten bis zu 90 % Verluste. Nur die 91. Brigade verlor keinen einzigen Soldaten. Geborgen in Gottes Schutz (Psalm 91)

Der du wohnst im Schutz des Höchsten, weilst im Schatten des Allmächtigen, sprich zum Herrn: Meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, auf den ich vertraue! Denn Er ist es, der mich rettet aus dem Netz des Jägers, aus gefährlicher Lage. Mit Seinen Fittichen schirmt Er mich, unter Seinen Flügeln finde ich Zuflucht, Schild und Schutz ist Seine Treue. Ich brauch nicht zu bangen (mich fürchten) vor dem Schrecken der Nacht, vor dem Pfeil, der am Tage schwirrt, vor der Pest, die im Dunkel schleicht, vor der Seuche, die wütet am Mittag. Ob tausend fallen an meiner Seite, zehntausend zu meiner Rechten, mich wird es nicht treffen. Ich werde es nur schauen mit eigenen Augen und sehen, wie Frevlern vergolten wird. Denn meine Zuversicht ist der Herr, den Höchsten nahm ich zu meiner Zuflucht. Kein Unglück wird mir begegnen, keine Plage naht meinem Zelt. Denn Seinen Engeln befiehlt Er um meinetwillen, mich zu behüten auf all meinen Wegen. Sie werden mich auf den Händen tragen, damit mein Fuß an keinen Stein stoße. Über Löwen und Nattern kann ich schreiten, auf Junglöwen und Drachen kann ich treten. Weil er mir anhängt, will ich ihn retten, 1 will ihn beschützen, da er Meinen Namen kennt. 2 Ruft er Mich an, so erhöre Ich ihn; 3 Ich bin bei ihm in der Drangsal, 4 befreie ihn und bringe ihn zu Ehren. 5 Ich sättige ihn mit langem Leben 6 und lasse mein Heil ihn schauen.“ Amen! 7 Verheißungen

Psalm 91 (als Video und Text) – zu finden unter: https://jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/katholischer-glaube/#5

Es scheint, dass dieser große, verheißungsvolle Psalm ganz speziell für die heutige Zeit uns geschenkt wurde. Danken wir dem Herrn dafür. Alle, die wahrhaft auf Gott vertrauen, diesen Psalm beten und seine Gebote halten, brauchen vor dem Virus wahrlich keine Angst zu haben, denn Gott hält, was er verspricht. – Gott lügt nicht!

Hinweise: *Die Pharmaindustrie kollaboriert mit dem Antichrist. Seit mehr als 30 Jahren befindet sich auf jedem roten Arztrezept links unten die Zahl 666 mit dem dazugehörigen Thron (Offb 13,18).

**Enoch-Botschaften: z. B. 13.02.20; 15.03; 30.03; 05.04; 17.04;17.06; 06.07; 16.07; 03.08 (zu finden unter: https://herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/botschaften-vom-himmel/botschaften-an-enoch/

Beitrag 8 / Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung

Hier sammeln wir Medienberichte über Todesfälle und Ausbrüche von Corona im Zusammenhang mit der Covid-Impfung in Deutschland.
Einer unserer Leser stellt die Fälle auch in einer Karte visuell zusammen – wir haben hier darüber berichtet.
Wenn ihr weitere Fälle in Deutschland kennt, meldet diese einfach per E-Mail an uns. https://corona-blog.net/tote-im-zusammenhang-mit-der-covid-impfung/

Beitrag 7 / Dramatischer Appell an die WHO: Top-Virologe warnt vor Massensterben durch Corona-Impfungen

vom 21.03.2021 / „Wir werden einen enormen Preis für die Corona-Massenimpfkampagne zahlen“ sagt ein führender Virologe und Impfentwickler. Er fordert die WHO auf, die Impfkampagne weltweit „sofort“ zu stoppen. https://www.epochtimes.de/politik/ausland/dramatischer-appell-an-die-who-top-virologe-warnt-vor-massensterben-durch-corona-impfungen-a3473412.htm

Beitrag 6

ASTRAZENECA, FRAU IN SEHR ERNSTEM ZUSTAND IN NEAPEL / 15. MÄRZ 2021 / (Bitte den Link anklicken!) https://voxnews.info/2021/03/15/astrazeneca-donna-in-condizioni-gravissime-a-napoli/

Beitrag 5 / Missbrauch der mRNA-Technologie stoppen!

11.03.2021 / Die von der Pharmaindustrie als wahre Wunderwaffe angepriesene mRNA Technologie findet bereits in Medikamenten und Impfstoffen ihre Anwendung. Doch sie kommt nicht alleine. Sie ist gekoppelt mit weiteren bisher wenig bekannten neuen Technologien, die den Menschen nicht nur körperlich verändern könne. Dementsprechend warnen Experten weltweit: Es handelt sich um eine brandgefährliche Technologie mit nicht absehbaren Folgeerscheinungen… [weiterlesen] https://www.kla.tv/18298

Beitrag 4

Veröffentlicht am 13. Februar 2021 / https://reitschuster.de/post/herr-doktor-faelscht-die-totenscheine/

Beitrag 3

Covid-19-Impfung: An alle, die es noch immer nicht wahr haben wollen…

Bis 31 Juli 2021 in Deutschland müssen alle Arbeitgeber den Impfschutz der Mitarbeiter nachweisen können …Ärzteblatt. https://endzeitforum.jimdofree.com/zeichen-der-endzeit/impfungen-und-mehr/impfungen-1-45/#18

Beitrag 2

NEU: Liste-Impf-Folgen-2021-03-03

Impf-Folgen und Infos zu mRNA-Impfungen
Stand: 03. März 2021 (Update des PDF vom 21.02.2021)

Beitrag 1 / Auszug gemeldeter Impfschäden nach Covid19-mRNA-Impfung: 

19.12.20 US-Gesundheitsbehörde CDC meldet, dass 3.150 Covid-Geimpfte bereits einen Tag nach der Impfung unfähig sind, ihre Alltagsaufgaben zu bewältigen oder ihrer Arbeit nachzugehen. / 29.12.20 Mexiko: 32-jährige Ärztin musste nach Covid19-Impfung auf die Intensivstation / 04.01.21 Portugal: 41-jährige Pflegerin stirbt 2 Tage nach der Covid19-Impfung. / 07.01.21 USA: 56-jähriger, gesunder Arzt nach Impfung verstorben. / 11.01.21 Indien: 42-jähriger Inder nach Impfung verstorben. / 11.01.21 Österreich: Schwere Coronafälle durch Impfung. / 12.01.21 USA: 24 Corona-Tote in New Yorker Pflegeheim nach Impfung. / 12.01.21 Deutschland: 55-Jährige zehn Tage nach Impfung verstorben. / 12.01.21 Israel: Nach Impfkampagne explodieren in Israel die Corona-Zahlen. / 13.01.21 Deutschland: 89-Jährige stirbt nach Impfung. / 14.01.21 Deutschland: 10 Menschen sterben nach Covid-Impfung / 14.01.21 Deutschland: 7 Tote + bisher 51 Menschen mit schwerwiegenden Impfreaktionen. / 15.01.21 Frankreich: 30 Menschen mit schweren Nebenwirkungen / 15.01.21 Frankreich: Mann zwei Stunden nach Impfung tot. / 5.01.21 Israel: 4.500 Corona-Infizierte nach Impfung. / 15.01.21 USA: Gesundheitsbehörden melden 29 gefährliche Reaktionen. / 6.01.21 Deutschland: Corona-Ausbruch in Altersheim nach Impfaktion. / 16.01.21 Belgien: 82-Jähriger stirbt nach Impfung. / 16.01.21 Deutschland: 2 Seniorinnen direkt nach Impfung gestorben. / 16.01.21 Frankreich: 2 Tote nach Impfung. / 16.01.21 Norwegen: 23 Tote nach Impfung. / 16.01.21 USA: 55 Tote nach Impfung. / 18.01.21 USA: Kalifornien stoppt Moderna-Impfung wegen häufigen allergischen Reaktionen / 19.01.21 USA: 55 Tote + 6.741 Fälle mit Impfnebenwirkungen. / 19.01.21 Frankreich: 5 Tote nach Impfung. / 20.01.21 Deutschland: 9 Todesfälle nach Impfungen. / 20.01.21 Frankreich: 5 Franzosen nach Impfung gestorben – 139 schwere Nebenwirkungen. Schweiz: 42 Nebenwirkungen, davon 16 schwerwiegende, 5 Tote nach Impfung. / 26.01.21 Deutschland, Bodensee: 13 von 40 Senioren eines Pflegeheimes sterben nach Impfung

Doch es kommt vielleicht noch dicker: Impf-Insider, wie beispielsweise die irische Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dr. Dolores Cahill, alarmieren, dass sehr viele Covid-Geimpfte aufgrund der neuartigen mRNA-Impfstoffe erst mehrere Monate zeitversetzt sterben könnten. Denn auffällig ist, dass vonseiten der meisten Behörden und der Politik ein Zusammenhang von Schädigungen, Corona-Infektionen und Todesfällen mit der Covid19-Impfung postwendend und zum Teil vehement geleugnet wird (= die Freimaurer-Medien, die nichts als vertuschen!).